Ingo Blum – Flieg, kleiner Vogel!

Hallo ihr da draußen!

Und schon folgt auch das nächste Kinderbuch für euch! Dieses mal ein Buch, das ich so schnell nicht mehr vergessen werde und das ich auch sehr oft verschenken werde 🙂 

 

Cover und Rezensionsexemplar mit besten Dank an Mainwunder Media House und Kleine Leute Verlag!

 

Infos zum Buch:

Gebundene Ausgabe: 40 Seiten
Verlag: Kleine Leute Verlag (1. November 2022)
Sprache: Deutsch – Französisch
ISBN-10: 978-3949514104
Preis: 16,95 € (gebundene Ausgabe) / 8,95 € (Taschenbuch)

 

Inhalt:

Nur Mut! Ein bilinguales Bilderbuch über Freundschaft und Höhenangst – inkl. Seiten zum Ausmalen!

Was macht ein kleiner Vogel, der sich vorm Fliegen fürchtet und ausgelacht wird? Sich neue Freunde suchen! Doch vom Löwen bis zum Fisch, niemand glaubt, ein guter Spielgefährte für einen Vogel sein zu können. Wird er doch noch Freunde finden und seine Flugangst überwinden?

Dieses liebevoll gestaltete Kinderbuch eröffnet nicht nur Möglichkeiten, über Ängste zu sprechen. Die niedliche Tiergeschichte wird auch noch zweisprachig erzählt – auf jeden französischen Absatz folgt die deutsche Version. Gemeinsam mit Lehrenden oder Eltern lernen Kinder ab drei Jahren so nicht nur, dass Angst zu haben und zu überwinden zum Leben gehört. Ganz nebenbei wird so auch noch der Sprachgebrauch in zwei Sprachen geübt!

 

 

Was sage ich dazu?

Was tut ein Vogel, der Höhenangst hat? Na ganz sicher nicht fliegen, oder doch? In dieser wundervollen Geschichte lernen wir den kleinen Vogel kennen. Der kleine Vogel ist dabei ein ganz besonderer Vogel, denn er hat Höhenangst. Aber wie soll ein Vogel ein Vogel sein, wenn er nicht fliegt? Die anderen Vögel wissen es: nichts, denn er ist kein „richtiger“ Vogel! Doch der kleine Vogel gibt nicht auf und sucht sich neue Freunde, die ihn verstehen, aber auch das ist nicht leicht. Können Vögel und Elefanten befreundet sein? Und was verbindet ein ängstlicher Vogel mit einem mutigen Löwen? 

Die Geschichte ist ebenso bezaubernd wie niedlich und doch so symbolträchtig und aussagekräftig! Wer kann mit wem befreundet sein? Was machen echte Freunde und wahre Freundschaften eigentlich aus? Und wie kann ich meine Ängste überwinden und meine Stärken finden? Das sind nur einige der Themen, die in diesem Buch behandelt werden und dabei ist es noch nicht einmal umfangreich! 

Der Erzählstil ist hier sehr einfach und prägnant gehalten. In kurzen Sätzen ist die Geschichte schnell erzählt und den Kleinsten beigebracht. Die Illustrationen sind ebenfalls liebevoll wie auch kindgerecht simpel gehalten, lassen aber alle Tiere problemlos erkennen. 

Das besondere an diesem Buch ist aber nicht nur die Geschichte mit den Thematiken an sich, sondern auch, dass es bilingual erhältlich ist! Ich durfte es in deutscher und französischer Sprache lesen und war selbst ganz bezaubert davon! Mein Französischunterricht ist schon sehr lange her und daher war es mir eine Freude zu sehen, dass man eine gelernte Sprache nicht so schnell vergessen kann.

Für die Kleinen ist es ein wundervoller Einstieg in eine weitere Sprache und damit ein Einblick in eine andere Kultur. Der kleine Vogel ist eine sympathische und liebevoll durchdachte Geschichte, die ebenso mit Herzblut umgesetzt wurde und es verdient, in Kindergärten und Schulen eingesetzt zu werden. 

 

Meine Bewertung: 

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.